Osterkurs: StaRt 2016

Das StaRt ist der Kurs für Stammesführer/innen. Von den Skythen war diesmal Jonathan (stellv. Stammesführer) als Teilnehmer mit dabei.

Am Samstag den 20.03. fuhr ich, mit Pfadfindern aus ganz Bayern, nach Neumarkt in der Oberpfalz, um mehr über die Arbeit als Stammesführer zu lernen. Dort angekommen erwarteten uns schon die „Helden unserer Kindheit“ am Bahnhof. Zusammen mit Lucky Luke, Kim Possible, Pumuckl, Findus und Wickie fuhren die 12 Teilnehmer in unser Quartier, die Schneemühle, wo wir nach schnellem Eingewöhnen und spritzigen Kennenlernspielen gleich mit den ersten Einheiten loslegten. Wir lernten allein in den ersten Tagen sehr viel Neues, bevor wir am Dienstag auf Hajk geschickt wurden. Jeweils in Vierergruppen wanderten wir bis wir uns am Abend ein Quartier suchten. Am nächsten Mittag erreichten alle Gruppen wieder glücklich und erschöpft die Schneemühle, viele neue Erfahrungen und geknüpfte Freundschaften im Gepäck. Am Abend führte uns eine Lichterspur an einen gemütlichen, feuererhellten Platz, an dem wir mit Spielen und einer Singerunde den Abend ausklingen ließen. Mit dem Freitag ging der letzte volle Tag zu Ende, was wir dementsprechend feierten.  Mit Spielen, Theaterstücken, selbst gedrehten Filmen und Hörspielen und einem selbst geschriebenen Kurslied . Als es am nächsten Tag nach Hause ging, hatten alle das Gefühl jetzt Teil einer kleinen Familie zu sein. Wir hatten neues Wissen in vielen Bereichen (Öffentlichkeitsarbeit, Konfliktbewältigung, Motivation, Präsentationstechniken etc.) gesammelt, neue Freunde gefunden, und viel Spaß gehabt. Ich hoffe, dass ich viel von dem Gelernten hier bei den Skythen umsetzen kann.

Gut Pfad

euer Jonathan

Auf Hajk

Auf Hajk

Singerunde

Singerunde

Kategorien: Allgemein - Tags: , , Link: permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.